Asyl- und Flüchtlingsmigration

Beurteilen und Bewerten
Bezugsquellen
Bild
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Ein Praxis-Lehrmittel, welches sich mit der aktuellen Flüchtlingsthematik in Europa befasst. Migration wird sowohl aus der Perspektive der Zuwanderung als auch aus der Perspektive der Flucht und ihren Motiven bearbeitet. Zwar liegt der Fokus auf Deutschland, doch die meisten Unterrichtsvorschläge lassen sich ohne Abstriche oder vorgängige Anpassung auch an Schweizer Schulen einsetzen. Die Beiträge haben eine bemerkenswerte methodische Vielfalt zu bieten. Es gibt u.a. Rollenspiele, Debatten, Hintergrundmaterial (zu Syrien), Auseinandersetzungen mit der eigenen Biographie. Die meisten Beiträge richten sich an obere Klassen der Sekundarstufe I oder die Sekundarstufe II. Doch es gibt auch sehr attraktive Module für Schüler/-innen des Zyklus 2; darunter eine sehr überzeugende Unterrichtseinheit, welche sich mit der Migrationsgeschichte der eigenen Familie auseinandersetzt. Migration wird hier als generelles Phänomen über mehrere Generationen hinweg thematisiert.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Stefan Applis
Romy Hofmann
Verlag | Jahr
westermann
2016
Materialtyp
Broschüre/Heft
Format
52 Seiten
Reihe, Nr.
Praxis Geographie, 2/2016
Schulstufen
Zyklus 3
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit