Anderswo daheim

Chancen und Herausforderungen der multikulturellen Gesellschaft
Bezugsquellen
Image
Online verfügbar

Ausleihe

CHF
Inhalt

Wo fühlen wir uns zu Hause, wo fühlen wir uns fremd? Was gibt uns das Gefühl von Heimat, was von Fremdheit? Wer gehört 'dazu', wer nicht, und aus welchen Gründen? Wann finden wir Fremdes spannend, und wann fürchten wir uns davor? Die neun Filme der DVD beleuchten verschiedenste Aspekte des Themas. Sie handeln von Ängsten, Klischeebildern und Vorurteilen und von deren Überwindung. Sie zeigen, dass man Begegnungen wagen und miteinander sprechen muss, um Missverständnisse zu vermeiden. Sie greifen Themen wie Nationalismus, Patriotismus und die Konstruktion von «Heimat» auf, und sie vermitteln einen Eindruck von den Herausforderungen für Menschen, die in einem fremden Land leben müssen. Die vorgeschlagenen Aktivitäten tragen zum Erwerb verschiedener überfachlicher Kompetenzen bei, u.a. in den Bereichen Selbstreflexion, Perspektivenwechsel, Wertediskurs (eigene und fremde Werthaltungen einander gegenüberstellen und kritisch hinterfragen), kreative Ideen entwickeln und methodische Kompetenzen (Recherche, Zusammenarbeit und Partizipation).

Details
Regie | Land | Jahr
Schweiz
Österreich
2013
Format
DVD-Video/DVD-ROM mit didaktischem Begleitmaterial, 9 Kurzfilme
Dauer
ca. 130 Minuten
Alter ab
ab 6 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Originalsprachen/Deutsch/Französisch, deutsch/französisch untertitelt
Produktion
éducation21
Filme für eine Welt
Baobab
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)