Agropoly – Wer beherrscht unser Essen?

Eine kritische Analyse der Wertschöpfungskette für Nahrungsmittel
Bezugsquellen
Bild
Inhalt

Am Beispiel der Nahrungsmittelproduktion werden globale Verflechtungen auf sozialer, ökonomischer und ökologischer Ebene sichtbar gemacht. Die Industrialisierung und Globalisierung der Lebensmittelproduktion hat einen bedeutenden Einfluss auf die Umwelt, auf die Gesundheit von Konsument/-innen und Produzent/-innen. Ungleichheit, Armut, Marktzugang, das Recht auf Nahrung, Arbeitsbedingungen, Bedrohung der Artenvielfalt, Umweltverschmutzung und Nachhaltigkeit – all diese Aspekte werden auf fundierte und zugleich spielerische Weise behandelt. In drei Modulen sind 12 Themen der Lebensmittelproduktionskette fixfertig für den Einsatz im Unterricht aufbereitet.

Details
Verlag | Jahr
EvB
2014
Materialtyp
CD-Rom/DVD-Rom
Mit Filmmaterial
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit