Abenteuer Rotes Kreuz: Regeln im Krieg

Eine Idee verändert die Welt
Bezugsquellen
Bild
Inhalt

«Regeln im Krieg» behandelt neben Krieg, Flucht und Migration die Regeln des Humanitären Völkerrechts. Es besteht aus zwei Teilen: Ein Online-Modul bietet Schüler/-innen Einblick in was es bedeutet, als Zivilist/-in in einem Kriegsgebiet zu leben. Ergänzend dazu gibt es ein Dossier, wo Lehrpersonen Inputs für die Unterrichtsgestaltung finden. Den Schüler/-innen stehen mit «Erwachen in Trümmern» und «Menschlichkeit zwischen den Fronten» zwei verschiedene online-Parcours zur Verfügung. Bei diesen handelt es sich um Bildergeschichten mit Dilemma-Situationen, zu denen Entscheidungen gefällt werden müssen. In einem anschliessenden Test können die sie ihr Wissen überprüfen. Spiele, Übungen und Gruppenarbeiten unterstützen Schüler/-innen dabei, Wissen zu Fluchtgründen, Konfliktregionen und Humanitärem Völkerrecht zu erwerben sowie Flüchtlingen gegenüber Vorurteile abzubauen und Empathie zu entwickeln. Das Lernmedium ist übersichtlich und ansprechend gestaltet. Es finden sich Vorschläge zur Gestaltung von 1- 6 Lektionen. Diese lassen sich mit dem ausserschulischen Angebot «Raid Cross» (Rollenspiel) des SRK kombinieren.

Details
Verlag | Jahr
Schweizerisches Rotes Kreuz
2016
Materialtyp
PDF
Website
Schulstufen
Zyklus 3
Pädagogischer Typ
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit