Institut des droits de l'enfant IDE

Kinderrechte 2018: «Klimawandel» - Dossier für Lehrpersonen

«Kinderrechte und Klimawandel»

Zyklus 1
Zyklus 2
Zyklus 3

Der Klimawandel gilt inzwischen als eine der grössten Herausforderungen unserer Zeit. Aus diesem Grund wählte das Internationale Institut der Kinderrechte dieses Thema für die diesjährigen Unterrichtsmaterialien. Dabei stehen zwei Fragen im Zentrum: Was bedeutet der Klimawandel für die Kinderrechte heute und in der Zukunft? Wie können sich Kinder an der Suche nach Lösungen beteiligen und ihre Rechte geltend machen? Sich mit diesen Fragen befassend stellen die Schüler/-innen einen Bezug her zwischen dem Klimawandel, ihrer momentanen Situation und den Kinderrechten.

Kinderrechte 2018: «Klimawandel» - Arbeitsblatt Zyklus 3

«Kinderrechte und Klimawandel»

Zyklus 3

Das Thema der diesjährigen Materialien zum Kinderrechtstag ist der Klimawandel. Das Arbeitsblatt für den Zyklus 3 befasst sich mit zwei Wetterextremen: Trockenperioden in einer Wüstenregion und Überschwemmungen in unseren Breitengraden. Die Lektionsvorschläge und weitere Informationen finden sich im Dossier für Lehrpersonen.

Download über die Website des Internationalen Institutes der Kinderrechte (IDE).

Kinderrechte 2018: «Klimawandel» - Arbeitsblatt Zyklus 2

«Kinderrechte und Klimawandel»

Zyklus 2

Das Thema der diesjährigen Materialien zum Kinderrechtstag ist der Klimawandel. Das Arbeitsblatt für den Zyklus 2 befasst sich mit möglichen Schutzmassnahmen und Verhaltensweisen bei einem Hitzetag. Die Lektionsvorschläge und weitere Informationen finden sich im Dossier für Lehrpersonen.

Download über die Website des Internationalen Institutes der Kinderrechte (IDE).

Kinderrechte 2018: «Klimawandel» - Arbeitsblätter Zyklus 1

«Kinderrechte und Klimawandel»

Zyklus 1

Das Thema der diesjährigen Materialien zum Kinderrechtstag ist der Klimawandel. Für den 1. Zyklus stehen drei Arbeitsblätter zur Verfügung: Das erste widmet sich dem Verhalten bei Hitzetagen. Die anderen zwei umfassen ein Ökologie-Memory zum Auschneiden, welches die Kinder animiert, über den Zusammenhang von alltäglichen Handlungen und der Klimaerwärmung nachzudenken. Die Lektionsvorschläge und weitere Informationen finden sich im Dossier für Lehrpersonen. Versand nur in der Schweiz.

Download über die Website des Internationalen Institutes der Kinderrechte (IDE).

Kinderrechte 2017: «Vielfalt» - Dossier für Lehrpersonen

«Vielfalt»

Zyklus 1
Zyklus 2
Zyklus 3

Die Ausgabe 2017 des Dossiers zum Kinderrechtstag behandelt das Thema Diversität, ein eigentliches Querschnittsthema der Kinderrechtskonvention. Das Dossier enthält für alle drei Zyklen Unterrichtsideen und Arbeitsblätter, um in zwei bis drei Lektionen folgende Ziel zu bearbeiten: die Grundrechte des Kindes erkennen und benennen, den Begriff Diversität im Hinblick auf die Kinderrechte verstehen, über die eigene Sicht von Diversität und deren Spiegelung in der Klasse nachdenken mit dem Ziel Diskriminierungen zuvorzukommen und den Zusammenhalt der Gruppe zu stärken.

Kinderrechte 2015: « «Meinungsfreiheit» » - Lehrpersonen-Dossier

Zyklus 1
Zyklus 2
Zyklus 3

Bei den einfach umsetzbaren Aktivitäten zum Kinderrechtstag dreht sich dieses Jahr alles um das Recht auf freie Meinungsäusserung. Die Unterrichtsideen und Arbeitsblätter sind gratis bei éducation21 erhältlich. Wie Menschen es erleben, dass sie ihre Meinung frei äussern dürfen, das zeigen sechs verschiedene Bilder für die Unterstufe. Jemand surft dabei beispielsweise im Internet oder ist gestalterisch tätig. Mit diesen Bildkarten spielen die Schüler/-innen eine vereinfachte Form von Lotto.

Kinderrechte 2015: «Meinungsfreiheit» - Arbeitsblatt Zyklus 2

Zyklus 2

Mittelstufenklassen erfahren ein freies Meinungsäusserungs-Training. Dabei beurteilen die Schüler/-innen Situationen, bei denen dieses Recht eingehalten oder nicht beachtet wurde. Mit einer Selbstbewertung reflektieren die Kinder am Ende der Einheit ihr Kommunikationsverhalten. Sie gestalten als Klasse eine Mauer, die sie daran erinnert, dass dieses Recht nur solange gilt, wie es kein anderes Mitglied der Gemeinschaft verletzt. Download über die Website des Internationalen Institutes der Kinderrechte (IDE).

Kinderrechte 2015: «Meinungsfreiheit» - Arbeitsblatt Zyklus 1

http://globaleducation.ch/globaleducation_de/pages/MA/MA_displayDetails.php?L=de&Q=detail&MaterialID=9254

Zyklus 1

Wie Menschen es erleben, dass sie ihre Meinung frei äussern dürfen, das zeigen sechs verschiedene Bilder für die Unterstufe. Jemand surft dabei beispielsweise im Internet oder ist gestalterisch tätig. Mit diesen Bildkarten spielen die Schüler/-innen eine vereinfachte Form von Lotto. Sie gestalten als Klasse eine Mauer, die sie daran erinnert, dass dieses Recht nur solange gilt, wie es kein anderes Mitglied der Gemeinschaft verletzt. Download über die Website des Internationalen Institutes der Kinderrechte (IDE).

Institut des droits de l'enfant IDE abonnieren