Alle Fächer draussen unterrichten
Bezugsquellen
Image
Online verfügbar
Inhalt

Jedes Schulfach lässt sich draussen unterrichten. Das vorliegende Dossier zeigt auf, wie die sechs Fächer Mathematik, Musik, Bewegung und Sport, Bildnerisches Gestalten, Sprache sowie Natur, Mensch, Gesellschaft draussen unterrichtet werden können. Unterricht in der Natur (Wald, Schulhof, Park, Wiese usw.) macht nicht nur Spass, sondern regt auch alle Sinne an, motiviert und steigert den Lernerfolg. Ausserdem werden die überfachlichen Kompetenzen gefördert. Das Dossier beinhaltet je eine Unterrichtsidee pro Fachbereich und Zyklus sowie eine Einstiegsaktivität. Alle Aktivitäten sind den Kompetenzen des Lehrplans zugeordnet.

Die verwendeten Methoden fördern BNE-Kompetenzen wie Perspektiven wechseln, vernetzt denken oder Verantwortung übernehmen und ermöglichen Partizipation und Chancengerechtigkeit. Vor allem die Unterrichtsidee im Fachbereich «Gestalten» ist besonders hervorzuheben. Dort bauen die Schüler/-innen Asthaufen, welche vielen diversen Tieren Unterschlupf bieten und einen wichtigen Beitrag zur Biodiversität leisten. Im Prozess wird die gesamte Schule, und gegebenenfalls auch zusätzliche erwachsene Personen (Eltern, Werkhofmitarbeitende o.a.), involviert. Des Weiteren ist eine Vertiefung für den Unterricht geplant.

Weitere praktische Tipps und Tricks finden Lehrpersonen zudem im Praxishandbuch «Draussen unterrichten. Das Handbuch für alle Fachbereiche» von SILVIVA.

Details
Autor/-in | Herausgeber
PUSCH
Stiftung SILVIVA
WWF Schweiz
Verlag | Jahr
WWF Schweiz
2020
Materialtyp
PDF
Format
49 Seiten
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Lernspiel
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit